[osstreffen-discuss] Signierung meines GnuPGP-Keys

Michael F. Schönitzer michael@schoenitzer.de
Do Jan 23 17:24:49 CET 2014


Hi,

ja wir können gerne Keysigning machen – hatte das nur nicht geplant,
weil ich dachte es gäbe nicht genug Interessenten.
Für eine Formale Keysigning-Party nach Zimmermann–Sassaman ist es
natürlich viel zu kurzfristig. Dafür bietet sich das Keysigning mit
Key-Zettelchen an. Ich werde meine auf jeden Fall mitbringen.

Lg,
Michi

Am Mittwoch, den 22.01.2014, 22:49 +0100 schrieb Tobias Frost:
> Hallo,
> 
> Michael hat mich ja auf das Open-Source-Treffen hingewiesen, mit
> passenden GnuPG Vortrag.
> Nachdem ich dann auch alle DDs die mir geantwortet hatten von dem
> Treffen erzählt haben, haben noch ein paar DDs "tentative" gemeint sie
> könnten auch vorbeikommen. (ich hab sie mal BCC gesetzt)
>  
> Erich hat mich dann auf die Idee gebracht, ob man nicht eine kleine KSP
> daraus machen könnte. (Deswegen geht diese Mail auch zusätzlich an die
> Discuss-Liste - ich hoffe mal ich darf dahin posten.. Ich hoffe ihr habt
> da nix dagegegen :)) 
> 
> Vielleicht findet ja noch ein paar Leute hier Lust zum Key-Signen
> vorbeizuschauen...
> 
> Grüße,
> Tobias 
> 
> PS: Formell die KSP vorzubereiten ist wahrscheinlich ein wenig
> kurzfristig, aber ich kann anbieten alle Schlüssel-IDs*, die mir bis
> morgen abend 21:00 mir per mail zugeschickt werden in eine Liste packen
> und x-mal ausgedruckt mitzubringen..
> (Wie auf http://rhonda.deb.at/projects/gpg-party/gpg-party.de.html#ss2.4
> beschrieben)
> 
> 
> Am Sonntag, den 19.01.2014, 14:12 +0100 schrieb Michael Banck:
> > Hallo,
> > 
> > On Fri, Jan 17, 2014 at 10:45:55PM +0100, Tobias Frost wrote:
> > > Da ich mich in Richtung Debian-Maintainer/Developer entwickeln möchte
> > > würde ich mich freuen wenn mir ein paar DDs meinen Key signieren
> > > könnten um diese Voraussetzung zu erfüllen. 
> > > 
> > > Da ich aus (der Gegend) Regensburg komme, ist es eine Terminabsprache
> > > wichtig. Da ich wegen Arbeit + Fahrzeit etwas Vorlauf brauche geht auch
> > > nur Abends oder Wochenende. 
> > > 
> > > Es wäre also schön wenn sich der eine oder andere bei mir -- am besten
> > > mit Terminvorschlag -- melden würde :)
> > 
> > Nächsten Freitag ist wieder Open-Source-Treffen[1] und dieses Mal gibt
> > es einen Vortrag über GPG und offenbar wird auch eine Keysigning-Party
> > organisiert.
> > 
> > Insofern wäre das wohl eine gute Gelegenheit. Wenn Du vorbeikommst,
> > werde ich auch zumindest kurz zum Keysigning vorbeischauen, vielleicht
> > kommt ja sonst noch der eine oder andere von hier.
> > 
> > Das Open-Source-Treffen findet im Cafe Netzwerk Ecke Luisenstr./Karlstr.
> > im Kellergeschoss statt.
> > 
> > 
> > Viele Grüße,
> > 
> > Michael
> > 
> > [1] http://www.opensourcetreffen.de
> > 
> > 
> 
> 

-- 
Michael F. Schönitzer
Magdalenenstr. 29
80638 München
Mail: michael@schoenitzer.de
Jabber: schoenitzer@jabber.ccc.de
Tel: 089/152315 - Mobil: 017657895702


-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 198 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <https://lists.opensourcetreffen.de/pipermail/discuss/attachments/20140123/180b8942/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste discuss