[osstreffen-discuss] Signierung meines GnuPGP-Keys

Tobias Frost tobi@coldtobi.de
Mi Jan 22 22:49:37 CET 2014


Hallo,

Michael hat mich ja auf das Open-Source-Treffen hingewiesen, mit
passenden GnuPG Vortrag.
Nachdem ich dann auch alle DDs die mir geantwortet hatten von dem
Treffen erzählt haben, haben noch ein paar DDs "tentative" gemeint sie
könnten auch vorbeikommen. (ich hab sie mal BCC gesetzt)
 
Erich hat mich dann auf die Idee gebracht, ob man nicht eine kleine KSP
daraus machen könnte. (Deswegen geht diese Mail auch zusätzlich an die
Discuss-Liste - ich hoffe mal ich darf dahin posten.. Ich hoffe ihr habt
da nix dagegegen :)) 

Vielleicht findet ja noch ein paar Leute hier Lust zum Key-Signen
vorbeizuschauen...

Grüße,
Tobias 

PS: Formell die KSP vorzubereiten ist wahrscheinlich ein wenig
kurzfristig, aber ich kann anbieten alle Schlüssel-IDs*, die mir bis
morgen abend 21:00 mir per mail zugeschickt werden in eine Liste packen
und x-mal ausgedruckt mitzubringen..
(Wie auf http://rhonda.deb.at/projects/gpg-party/gpg-party.de.html#ss2.4
beschrieben)


Am Sonntag, den 19.01.2014, 14:12 +0100 schrieb Michael Banck:
> Hallo,
> 
> On Fri, Jan 17, 2014 at 10:45:55PM +0100, Tobias Frost wrote:
> > Da ich mich in Richtung Debian-Maintainer/Developer entwickeln möchte
> > würde ich mich freuen wenn mir ein paar DDs meinen Key signieren
> > könnten um diese Voraussetzung zu erfüllen. 
> > 
> > Da ich aus (der Gegend) Regensburg komme, ist es eine Terminabsprache
> > wichtig. Da ich wegen Arbeit + Fahrzeit etwas Vorlauf brauche geht auch
> > nur Abends oder Wochenende. 
> > 
> > Es wäre also schön wenn sich der eine oder andere bei mir -- am besten
> > mit Terminvorschlag -- melden würde :)
> 
> Nächsten Freitag ist wieder Open-Source-Treffen[1] und dieses Mal gibt
> es einen Vortrag über GPG und offenbar wird auch eine Keysigning-Party
> organisiert.
> 
> Insofern wäre das wohl eine gute Gelegenheit. Wenn Du vorbeikommst,
> werde ich auch zumindest kurz zum Keysigning vorbeischauen, vielleicht
> kommt ja sonst noch der eine oder andere von hier.
> 
> Das Open-Source-Treffen findet im Cafe Netzwerk Ecke Luisenstr./Karlstr.
> im Kellergeschoss statt.
> 
> 
> Viele Grüße,
> 
> Michael
> 
> [1] http://www.opensourcetreffen.de
> 
> 




Mehr Informationen über die Mailingliste discuss