[osstreffen-discuss] Postfix-Workshop am 19. April

Oliver Rath oliver@greenunit.de
Di Apr 15 17:53:43 CEST 2014


Hi Patrick!

Ich hätte noch das Thema "eigener Mailserver mit Postfix mit IPv6 und
die Problematik von dynamischen IPs"

Gruß
Oliver

Am 15.04.2014 17:35, schrieb Patrick Ben Koetter:
> * Florian Effenberger <floeff@documentfoundation.org>:
>> Hallo zusammen,
>>
>> ich freue mich, einen Workshop anzukündigen, auf den ich mich auch
>> ganz persönlich riesig freu!
>>
>> Patrick Koetter, einer der Postfix-Experten in Deutschland, hat sich
>> bereit erklärt, am
>>
>> 	Samstag, den 19. April
>> 	ab ca. 13 Uhr
>>
>> einen Workshop rund um meinen ganz persönlichen Lieblings-Mailer zu
>> halten. ;-) Konkret wirds unter anderem um die Filtermöglichkeiten
>> gehen, auch im Zusammenspiel mit amavisd. Eine genauere Agenda
>> verschicken wir noch.
> 
> Und dann sitze ich da und frage mich was wir denn genau machen sollen. :)
> 
> Ich schlage mal vor wir machen einen Rundflug, um die Begrifflichkeiten und
> damit verbundenen Methoden zu klären:
> 
> - Routing
>   - local
>   - virtual
>   - relay
> - Filtern
>   - connection
>   - session
>     - intern
>     - extern
>   - content
>     - pre-queue
>       - proxy filter
>       - Milter
>     - postqueue
>       - content filter
> 
> Wenn wir da durch sind, sollten allen orientiert sein. Dann bauen wir uns
> jeder einen Postfix zum Basteln.
> 
> Im Anschluss daran erzähle ich eine Runde was über amavis - Konzept,
> Architektur, Content Classes und policy banks - und dann filtern wir so lange
> bis nur noch reines Signal ankommt.
> 
> Wenn uns dann noch Zeit bleibt UND ihr noch geradeaus denken könnt, sehen wir
> uns den outbound Traffic an und beschäftigen uns mit Deliverability - der
> Kehrseite von Anti-Spam.
> 
> Passt das so?
> 
> p@rick
> 
> 




Mehr Informationen über die Mailingliste discuss