[osstreffen-discuss] Vortragslänge

Wolfgang Stief w.stief@gmx.net
Di Sep 11 18:07:09 CEST 2012


On Tue, 11 Sep 2012 17:45:03 +0200
Nils Magnus <magnus@linuxtag.org> wrote:
> >
> > das halte ich für die Beste Variante, der Referent sollte wissen,
> > wie lange er braucht, um  das Thema gut zu vermitteln.
> 
> Nach rund 2.500 Vorträgen in 15+ Jahren auf dem LinuxTag möchte ich
> dem widersprechen. Ein wirklich guter Sprecher kann sich nämlich auf
> eine Zeitvorgabe einstellen und macht trotzdem einen guten Vortrag. 
> (Natürlich differiert dementsprechend die Tiefe oder Breite).

Und umgekehrt wird sich ein weniger geübter Sprecher schnell mal
verschätzen. Ich habe mehrfach erlebt (bei Kundenpräsentationen durch
Vertriebsleute), dass jemand 60+ Seiten in 10-15min durchdrücken will
und sich dann wundert, wenn der Kunde gelangweilt nach einer Stunde
abbricht.

wolfgang

-- 
http://about.me/stiefkind                    0x96116155
http://stiefkind.soup.io/      C8ED 91A2 F5BD 7798 3433
                               DB01 33AD B7D9 9611 6155
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 190 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <https://lists.opensourcetreffen.de/pipermail/discuss/attachments/20120911/de82431d/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste discuss